Sie sind hier: Familienbildung / Tagesmütter / Ausbildung

Kontakt

Foto: Manuela Neyses Erzieherin/Elternbegleiterin

Miriam Heck

Tel: 06561/6020-613

miriam.heck
@bildungswerk.drk.de

„Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson“

Foto: Ausbildung/Fortbildung für Tagesmütter
Foto: Steffen Freiling / DRK

Die Kindertagespflege als familiennahe und flexible Betreuungsform stellt in Rheinland-Pfalz ein ergänzendes Angebot zur institutionellen Tagesbetreuung von Kindern dar. Die örtlichen
Träger der Jugendhilfe haben in der Kindertagespflege die Aufgabe, die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern durch die Vermittlung von geeigneten Tagespflegepersonen
zu gewährleisten.
Seit 2005 unterstützt das Land die Kommunen mit dem Programm „Qualifizierung von Tagespflegepersonen in Rheinland-Pfalz“ dabei, diesen die erforderlichen Kenntnisse hinsichtlich
der Anforderungen der Kindertagepflege zu vermitteln; auch die entsprechenden Fortbildungsangebote gehören dazu, damit eine deutliche Stärkung der Qualität in der Kindertagespflege erreicht wird.

 

Das DRK-Bildungswerk bietet im Auftrag der Jugendämter Vulkaneifel und Eifelkreis Biturg-Prüm die  Grundqualifizierung Tagesmütter und Tagesväter an.

 

Grundqualifizierung Tagesmütter & Tagesväter

Kinder erleben und beruflich aktiv bleiben

  • Sie haben Freude daran, gemeinsam mit Kindern Ihren Alltag zu bestreiten?
  • Die Entwicklung, Bildung und Förderung der Kinder liegt Ihnen am Herzen?
  • Sie möchten selbstständig oder in Anstellung arbeiten und das Aufwachsen kleiner Abenteurer hautnah miterleben?

Dann ist die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson perfekt für Sie!

Durch die Kombination aus Theorie und Praxis erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den Arbeitsalltag. Ein Praktikum bietet zudem die Möglichkeit, das neu erworbene Wissen direkt anzuwenden und zu verknüpfen.
Verwirklichen auch Sie nach Abschluss der Prüfung Ihre Ideen und Vorstellungen in Zusammenarbeit mit Eltern und Kindern und der Fachberatung des Jugendamts.

 

 

 


 

 

 

Vorraussetzungen

  • Sie können einen Schulabschluss vorweisen (mind. Hauptschulabschluss)
  • Sie verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse (Deutsch-Zertifikat B2)
  • Sie haben keine gesundheitlichen Einschränkungen, welche die Arbeit behindern könnten
  • Sie haben keine Eintragungen im erweiterten polizeilichen Führungszeugnis
  • Sie zeigen Bereitschaft für den regelmäßigen Austausch mit anderen Tagespflegepersonen
  • Sie möchten eng mit Eltern und Jugendamt zusammenarbeiten

Qualifizierung

Teil I der Grundqualifizierung (160 UE)

 

Dauer: ca. 2 Monate

  • inkl. Praktikum (80 Stunden): 40 Stunden Kindertagespflege & 40 Stunden Kindertageseinrichtung
  • Lernergebnisfeststellung
  • Kolloquium (Fachgespräch und schriftliche Ausarbeitung)

Befristete Erlaubnis zur Kindertagespflege
Beginn der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson

Teil II der Grundqualifizierung (140 UE)

 

  • Tätigkeitsbegleitend nach Beginn der Betreuung
  • Lernergebnisfeststellung
  • Kolloquium (Fachgespräch und schriftliche Ausarbeitung)

Erlaubnis zur Kindertagespflege nach §43 SGB VIII

Erwerb Zertifikat des Bundesverbandes Kindertagespflege

Die nächste „Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson“startet am 02. März 2020 in Bitburg

Lehrgangsort: DRK-Kreisgeschäftsstelle, Rot-Kreuz-Str. 1-3, 54634 Bitburg

Kurszeiten: Jeweils montags und donnerstags in der Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr

Praktikum: In der Zeit vom 20. April bis 08. Mai 2020 (in dieser Zeit kein Unterricht)

 In den Schulferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt

Kurs-Ende: 28. November 2020

Während der Kurszeiten können wir Ihnen bei Bedarf eine kostenfreie Kinderbetreuung zur Verfügung stellen (nur mit Voranmeldung!)

Lehrgangskosten: 300,00 € (inkl. Prüfungsgebühr)

Info-Abend:

Datum: 13. Januar 2020

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: DRK-Kreisgeschäftsstelle Bitburg,

Rot-Kreuz-Str. 1-3,     54634 Bitburg

Sie haben weitere Fragen?

Gerne steht Ihnen auch das Jugendamt des Eifelkreises Bitburg-Prüm bei Fragen rund um die Betreuung von Tageskindern zur Seite:

www.bitburg-pruem.de/tagespflege

Fachberatung Kindertagespflege

Nadine Theis & Annette Rieder

06561 15 41 -10 bzw. -40

theis.nadine@bitburg-pruem.de

rieder.annette@bitburg-pruem.de