Sie sind hier: Familienbildung / Zeitlos - Demenz-Offensive Bernkastel-Wittlich

Das Demenzprojekt im Landkreis Bernkastel-Wittlich: „Zeitlos – Demenz-Offensive im Landkreis Bernkastel-Wittlich“

Das DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V. ist anerkannte Familienbildungsstätte und umfangreicher Dienstleister im Bereich der Familien- und Erwachsenenbildung in der gesamten Region Trier, in den Landkreisen Eifelkreis Bitburg-Prüm, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, dem Landkreis Vulkaneifel und der Stadt Trier und bietet der Bevölkerung eine sehr umfangreiche, am Bedarf der Bürgerinnen und Bürgern orientierte, Seminar- und Bildungspalette an.

Die vielfältigen Bildungsangebote, die innerhalb des Roten Kreuzes bestehen sind somit unter einem Dach, dem DRK-Bildungswerk zusammengefasst.

Die Angebote wenden sich an alle Bevölkerungsgruppen. Vom Säugling bis zum Senior – jeder findet etwas für sich.

Das DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück fördert auf der Grundlage der Grundsätze des Roten Kreuzes (Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität) Maßnahmen der Weiterbildung in den Bereichen der allgemeinen, personen-, familien-, freizeit- und berufsbezogenen Weiterbildung.

Wir möchten die Themenbereiche Sensibilisierung, Teilhabe/Begegnung und Öffentlichkeitsarbeit im Themenfeld Demenz im Landkreis Bernkastel-Kues in den Fokus rücken. Hier wollen wir uns nicht verzetteln, sondern ganz konkrete Teilprojekte durchführen:

  • Sensibilisierung durch eine Veranstaltungsreihe „Demenzoffensive“: Durchführung von Veranstaltungen zu interessanten Demenz-Themen, Entlastungsthemen und Themenbereichen rund um die Zielgruppe, Suche und Etablierung von Multiplikatoren/Paten für das Projekt, Information zu „Demenz“ (und Projekt) in den kommunalen Gremien (dadurch Einbindung der Politik), Einbindung unserer bestehenden Netzwerke im Rahmen der Familienbildung (Gesundheit), Durchführung von Projekten in Kita und Schule
  • Demenzprojekt „Einzelhandel“ : Wir möchten Mitarbeiter/¬innen und Firmenchefs für die Thematik interessieren und entsprechende Informationsgespräche/Schulungen durchführen; …denn demente Menschen sind auch „Käufer“.
  • Chorprojekt und/oder Wanderprojekt „Demenz“: Das dritte ganz konkrete Projekt, ist ein Angebot für demenzkranke Menschen. Gemeinsam mit anderen Kooperationspartnern möchten wir mit dementen Menschen ein „Singprojekt“ bzw. „Wanderprojekt“ an einem Ort starten. Hierdurch stärken wir die Teilhabe von dementen Menschen im Lebensalltag und stellen eine Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Demenz sicher.



Logo: DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück

Projektträger:

DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück

 

 

Projektbeteiligte:

Logo: Pflegestützpunkt Bitubrg und Daun

Pflegestützpunkte Wittlich

0 65 71 - 9 55 79 39

0 65 71 - 9 55 79 37

Logo: DRK Sozialer-Service

DRK-PflegeService Wittlich

0 65 71 - 69 77 - 14

 

 

Logo: Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr

www.fachzentrum-demenz.de

Geschäftsstelle Wittlich 0 65 71 - 14 97 28

gefördert vom:

Logo: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo: Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

zum Seitenanfang