Erste Hilfe FortbildungErste Hilfe Fortbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Erste Hilfe-Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Fortbildung

Wir beraten Sie gerne!

DRK Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V.

 

Geschäftsstelle Eifelkreis Bitburg-Prüm

Rot-Kreuz-Straße 1, 54634 Bitburg - Tel: 06561 6020-60

Geschäftsstelle Landkreis Bernkastel-Wittlich

Kurfürstenstraße 7 A, 54516 Wittlich - Tel: 06571 6977-16

Geschäftsstelle Landkreis Trier-Saarburg + Stadt Trier

Im Pi-Park 4, 54294 Trier - Tel: 0651 97093-32

Geschäftsstelle Landkreis Vulkaneifel

Leopoldstraße 34, 54550 Daun - Tel: 06592 9500-26

 

Sie erreichen uns persönlich in der Zeit von:

Mo.-Do. 08.00-12.00 Uhr / 13.00-16.00 Uhr

Fr. 08.00-12.00 Uhr

info(at)bildungswerk.drk.de oder Ansprechpartner

Erste Hilfe Fortbildung

DRK, Kurse, Erste Hilfe, Köln
Fotograf: Andre Zelck / DRK e.V.

Die Erste Hilfe Fortbildung/Erste Hilfe Training wird in der Regel an einem Tag mit 9 Unterrichtseinheiten absolviert.  

Mit mehr praktischen zielgruppenspezifischen Maßnahmen fokussiert sich die Erste Hilfe Fortbildung auf die Sicherung der in der Grundausbildung erworbenen Kompetenzen. Darauf aufbauend werden Maßnahmen vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert. Die Auswahl der hierfür zusätzlich optional zur Verfügung stehenden Themen erfolgt anhand des spezifischen Bedarfs bzw. der Anforderungen der Teilnehmer/Unternehmen (siehe Auflistung "optionale Themen" weiter unten).

Bitte beachten: Dieser Kurs ist NICHT für die Erlangung des Führerscheins zugelassen! Buchen Sie bitte hierfür den Rotkreuzkurs.

Zielgruppe

  • Ersthelfer im Betrieb/Unternehmen 
  • Personen, die regelmäßig (alle 2 Jahre) den Erste Hilfe Kurs auffrischen müssen

Voraussetzungen zur Teilnahme

Absolvierung einer Aus- oder Fortbildung in Erste Hilfe mit 9 Unterrichtseinheiten nicht älter als 2 Jahre.

Inhalte

Obligatorische Themen:
  • Notruf
  • eigene Sicherheit/eigenes Schutzverhalten
  • Rettung aus dem Gefahrenbereich
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED
  • stabile Seitenlage
  • Wundversorgung
  • psychische Betreuung und viele weitere Themen
Optionale Themen (eine Auswahl):
  • Versorgung besonderer Wunden (z.B. Nasenbluten, Fremdkörper in Wunden)
  • Verletzungen im Bauchraum erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Erfrierungen erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen
  • Maßnahmen bei Brandwunden durchführen
  • Verätzungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Atemstörungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Knochenbrüche und Gelenkverletzungen erkennen und entsprechende Maßnahmen (einfache Ruhigstellungsmaßnahmen, kühlen) durchführen
  • Sportverletzungen erkennen und versorgen
  • Unterkühlungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Vergiftungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • ggf. besondere zielgruppenspezifische Inhalte

Kostenübernahme durch Ihre Berufsgenossenschaft

Bei betrieblichen Ersthelfern erfolgt die Kostenübernahme i. d. R. durch Ihre zuständige Berufsgenossenschaft. Bitte beachten Sie die jeweiligen Anforderungen Ihrer Berufsgenossenschaft bzgl. Genehmigung/Kostenübernahme. Die hierfür erforderlichen Informationen und BG Formulare erhalten Sie automatisch mit der Anmeldebestätigung. 

Regelmäßig stattfindende Kurstermine sind in unseren Erste-Hilfe-Ausbildungszentren verfügbar:

Übersicht Kurstermine  / Online-Anmeldung

Ansprechpartner

Falls Sie sich nicht Online anmelden können oder wollen, finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihren Standort und können gern direkt Kontakt aufnehmen.